Fraktionsmitglieder wählten neue Führung: Renate Gassert als erste Frau an der Spitze der SPD-Fraktion

Veröffentlicht am 28.07.2008 in Gemeinderatsfraktion

Zu einer außerordentlichen Sitzung nach dem Rücktritt von Dr. Günther Heger vom Amt des Fraktionsvorsitzenden, traf sich am Sonntagvormittag die SPD-Gemeinderatsfraktion mit dem SPD-Ortsvereinsvorstand.

Zunächst wurden die Vorstands- und Fraktionsmitglieder von Dr. Günther Heger über seinen Rücktritt informiert. Die Mitglieder von Ortsverein und Fraktion bedauerten den Schritt Hegers, akzeptierten ihn jedoch.

Nach einem konstruktiven Meinungsaustausch leitete Ortsvereinsvorsitzender Patrick Schönig zur Neuwahl des bzw. der Fraktionsvorsitzenden über. Die SPD-Stadträtin und stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Dorothea Meisinger schlug Renate Gassert als neue Fraktionsvorsitzende vor. Die Mitglieder der SPD-Fraktion im Wertheimer Gemeinderat wählten anschließend einstimmig Renate Gassert zur neuen Fraktionsvorsitzenden. Gassert nahm die Wahl an und ging im Folgenden kurz auf die inhaltlichen Schwerpunkte der Fraktionsarbeit im kommenden Jahr ein. Natürlich werden die brisanten aktuellen Themen auch Themen der Zukunft bleiben: die Burg, das Krankenhaus oder die Wertheimer Schulentwicklung stellen Schwerpunkte dar, zu welchen die Wertheimer SPD Lösungen und Ziele entwickeln bzw. anbieten wird. Ein vernünftiger Ausgleich zwischen Kernstadt und Stadtteilen auf der einen und den Ortschaften auf der anderen Seite darf dabei nicht aus dem Blick geraten. „Wir sind bei den Menschen Wertheims und bei ihren Sorgen“, so Renate Gassert. Sie verwies darauf, dass das bisherige Engagement der SPD-Fraktion im Themenbereich „Soziale Stadt“ weitergeführt werden soll.

Gemeinsam mit Vorsitzenden des Ortsvereins, Patrick Schönig, steht zudem die Vorbereitung der Kommunalwahl 2009 auf der Agenda. Renate Gassert dankte abschließend allen Anwesenden für das ihr entgegen gebrachte Vertrauen.

 
 

Counter

Besucher:491432
Heute:174
Online:1

Wir in Wertheim

Danke an das tolle Team der SPD Liste „Wir in Wertheim“ während des Wahlkampfes

Nachrichten von der SPD-Basis

25.02.2020 19:48 Bärbel Bas zu Gutachten Personalbedarf Pflege
Gute Pflege braucht genügend Pflegekräfte Das Gutachten Personalbedarf Pflege liefert aus Sicht von SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas eine gute Grundlage für einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel.  „Für gute Pflege brauchen wir genügend Pflegekräfte. Das vorliegende Gutachten liefert dafür eine gute Basis. Auf dieser Grundlage müssen wir nun einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel für Pflegeheime umsetzen. Wir brauchen mehr Personal

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

Ein Service von websozis.info

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular