Olaf Scholz kam in die Region Heilbronn-Franken

Veröffentlicht am 26.08.2021 in Wahlkampftagebuch

Vor einer Veranstaltung in Heilbronn bestand die Gelegenheit zum Gespräch im kleinen Kreis. Josip Juratovicz, Bundestagsabgeordneter aus Heilbronn, hatte dazu eingeladen. Mit Gewerkschaftsvertretern und Vertreten der regionalen SPD suchte Olaf Scholz den Austausch. 

Durch den Klimaschutz sind Veränderungen der Automobilindustrie notwendig. Die Autobauer haben sich für Elektromobilität entschieden. Jetzt ist es notwendig, die erforderliche Energie zur Verfügung zu stellen. Dafür braucht es Windparks, Photovoltaikanlagen, Stromtrassen und Ladestationen. Für eine Übergangszeit wird auch Gas benötigt. Die neuen Kraftwerke können in der Zukunft auf Wasserstoff umgestellt werden.

 

Dieser wird vor allem in der Industrie benötigt. Stahl und Chemie haben hohe Bedarfe. Die Arbeitnehmer müssen für diese Veränderungen qualifiziert werden. Bedarf an Arbeitskräften ist grundsätzlich da. Was leisten die Arbeitgeber und wie muss der Staat unterstützen, waren Fragen, die diskutiert wurden. Schwierig wird die Situation vor allen bei den Zulieferbetrieben. Auch die Arbeit in der Pflege war Thema. Lieferkettengesetz und Tariftreue wurden ebenfalls angesprochen. 

 

Aufträge der öffentlichen Hand sollten künftig nur an Anbieter geben, die tarifgebunden sind. Olaf Scholz war bei allen Themen sehr kompetent und sehr interessiert an den Meinungen der Gesprächsteilnehmer.
 

Gemeinsam mit unserer Bundestagskandidatin Anja Lotz hat sich unser Eindruck bestärkt:

Olaf Scholz kann Kanzler. Deutschland braucht ihn als Regierungschef.

 

Text
Verantwortlich Thomas Kraft
Vorsitzender SPD Wertheim + Main-Tauber-Kreis
Tel. 0170 5537182

 
 

Bundestagswahl 2021

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Nachrichten von der SPD-Basis

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

Ein Service von websozis.info

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular

Counter

Besucher:491433
Heute:37
Online:1