Eine Nebenstraße im ganzen Stück saniert

Veröffentlicht am 15.12.2018 in Gemeindenachrichten

Mal keinen Flickenteppich, sondern so wie sich es die meisten Bürger wünschen, eine Straßensanierung im ganzen Stück. Am letzten Donnerstag standen Vertreter des Stadtteilbeirates Bestenheid, der Stadtverwaltung, des Gemeinderates und der Baufirma Spalier um mit dem zerschneiden des gelbblauen Bandes die Rhönstraße offiziell für die Anwohner freizugeben.

Man will es kaum glauben, dass die Sanierung der 200 Meter langen Straße rund 625.000 € gekostet hat. Aber nicht nur der Straßenbelag wurde erneuert auch das Kanalsystem und die Wasserleitungen inklusive der Hausanschlüsse, welche nun mittlerweile mit rund 60 Jahren einen Sanierungsbedarf hatten wurden gleich mit saniert. Gleichzeitig haben die Stadtwerke die Verlegung eines Glasfaserkabels übernommen da die Telekom für solche kurzen Abschnitte keinen Finger krumm macht. Lobenswert das die Stadtwerke Wertheim diesen Part übernommen haben.

 

Die Barrierefreiheit hat natürlich der Bauplaner auch mit berücksichtigt im Einmündungsbereich der Johannes-Kerer-Straße wurden der Bordstein bis auf die Straßenebene abgesenkt. Lobenswert ist auch die Bauzeit von knapp fünf Monaten in der die Straße fertiggestellt wurde.

 

Auch andere Straßen stehen in Bestenheid im Rahmen des Investitions- und Sanierungsprogramms noch auf der Aufgabenliste der Stadt Wertheim.

 

Ingo Ortel
SPD-Fraktion Wertheim

 
 

Counter

Besucher:491432
Heute:23
Online:1

Nachrichten von der SPD-Basis

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

Ein Service von websozis.info

SPD Wahl- und Regierungsprogramm

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular