Glascontainer kurz vor Jahreswechsel entleert.

Veröffentlicht am 30.12.2017 in Gemeindenachrichten



Am Freitag den 29. Dezember rief ich früh bei der Stadtverwaltung an und meldete das der grüne Glascontainer an der Kreuzung Hospitalstraße - alte Steige voll ist. Noch am selben Tag, wurde am Nachmittag der Container ausgetauscht.

Seit den letzten Jahren immer das gleiche Bild, in der ersten Woche im Januar war der Glascontainer randvoll und das Glas wurde dann einfach vor dem Container abgestellt. Nun ist genug Platz, das Glas kann nun im Container entsorgt werden, da sie kurz vorm Jahreswechsel entleert wurden.

Ob es nun an meinem Anruf lag oder ob man endlich begriffen hat das eine Entleerung kurz vor dem Jahreswechsel Sinn macht um unnötige Flaschen- und Glasansammlungen vor dem Container zu vermeiden ist nun in dieser Hinsicht egal. Wichtig ist, das man nun endlich mal reagiert hat, für diese Aktion gibt es einfach von Herzen einen Daumen hoch. Einen Dank an die Mitarbeiterin der Stadtverwaltung und an den Entsorgungsbetrieb das hier schnell reagiert wurde.


Ingo Ortel
SPD-Fraktion Wertheim

 
 

Counter

Besucher:491432
Heute:21
Online:1

Nachrichten von der SPD-Basis

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info

SPD Wahl- und Regierungsprogramm

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular