Gemeinsam gegen Rassismus

Veröffentlicht am 01.08.2020 in Ortsverein

"Die nach dem Tod von George Floyd auflebenden ‚Black Lives Matter‘-Demonstrationen wollen weltweit aufzeigen, dass Rassismus und diskriminierendes Verhalten nach wie vor stattfinden.Sie prangern vor allem den strukturellen Rassismus, den so genannten "Alltagsrassismus" gegenüber People of Color an. In sozialen Netzwerken werden zum Thema Rassismus zahlreiche Informationen dazu geteilt und die Bevölkerung aufgerufen, sich über das Thema Rassismus zu informieren. 

Tragische Ereignisse wie in Halle und Hanau verdeutlichen die Tragweite dieser zunehmenden Fremdenfeindlichkeit gegenüber Menschen mit anderen religiösen Weltanschauungen, anderer Hautfarbe oder aus fremden Kulturen. Rassismus in Deutschland ist kein Relikt der Vergangenheit, sondern Realität auch in Deutschlang. Die Ökumenische Fachstelle für Flüchtlingshilfe unterstreicht diese Aussage und lädt mit einer Fotoaktion auf ihrer Internetseite www.oekflue.de zu einer aktiven Teilnahme gegen Rassismus und menschenverachtendem Verhalten ein. Der SPD-Vorstand Wertheim unterstützt das."

 
 

Counter

Besucher:491432
Heute:21
Online:2

Wir in Wertheim

Danke an das tolle Team der SPD Liste „Wir in Wertheim“ während des Wahlkampfes

Nachrichten von der SPD-Basis

10.08.2020 10:05 Olaf Scholz ist unser Kanzlerkandidat
Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll uns als Kanzlerkandidat in die nächste Bundestagswahl führen, sagt Rolf Mützenich. Damit Deutschland sozial gerecht und wirtschaftlich stark bleibt. „Olaf Scholz hat mit seinen großen politischen Erfahrungen in Regierung und Parlament sowie als Länderregierungschef bewiesen, dass er unser Land auch in schwierigen Zeiten führen kann. Mit großer Konzentration und Reformwillen setzt der Sozialdemokrat Olaf

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

Ein Service von websozis.info

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular