Aktion saubere Landschaft, mit der DLRG Wertheim unterwegs

Veröffentlicht am 27.02.2018 in Gemeindenachrichten



Aller zwei Jahre ruft die Stadtverwaltung Wertheim die Bürger zur „Aktion saubere Landschaft“ auf. Die Bürger organisieren sich in Gruppen oder gehen alleine auf die Suche nach Hinterlassenschaften welche das Bild unserer schönen Landschaft verschandeln. Sie sammeln dem Müll den diejenigen hinterlassen die verantwortungslos mit unserer Umwelt umgehen.

Jemand mit gesunden Menschenverstand kann nicht nachvollziehen wie man einfach so nachlässig mit unserem öffentlichen Lebensraum umgehen kann. Nicht nur das illegale vorsätzliche Müll entsorgen ist ein Problem nein auch wenn man einfach zum Beispiel auf den Parkplätzen, an Haltestellen, auf der Straße und den Fußwegen Papier, Flaschen oder Verpackungen da fallen lässt wo man gerade steht. Da kommt in zwei Jahren schon einiges zusammen.

 

Unsere Sammeltour war festgelegt. Gestartet sind wir am hinteren Parkplatz des Freibades, die Tour endete am Auslauf des alten Hafens am Carl-Jacob-Kolb-Weg. Durch Büsche, über die Wiesen einschließlich der steilen Hänge war das Gebiet welches von unserer Gruppe gereinigt wurde. Das Umfeld des Biergartens und des Carl-Jacob-Kolb-Weges war für uns die größte Herausforderung. Immer wieder war in der Gruppe zu hören „und in ein paar Wochen sieht‘s wieder so aus“. Trotz alledem waren die freiwilligen Helfer bereit an der Aktion teilzunehmen.

 

Diese Aktion soll auch zeigen, dass es viele Bürger aus Wertheim einschließlich der Ortschaften gibt welche immer noch bereit sind ihren Beitrag für eine saubere Landschaft zu leisten.

 

Auch unser Fraktionskollege Heiko Diehm hat als Unternehmer seinen Beitrag geleistet. Er hat mit seinem Lkw den gesammelten Müll welchen die Kembacher, Bettinger und die Bewohner aus Urphar gesammelt hatten auf die Mülldeponie nach Dörlesberg gefahren.

 

Ingo Ortel
SPD-Fraktion Wertheim

 

 
 

Counter

Besucher:491432
Heute:20
Online:1

Nachrichten von der SPD-Basis

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

Ein Service von websozis.info

SPD Wahl- und Regierungsprogramm

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular