Ausstellung „Das Haus der Russlanddeutschen“

Veröffentlicht am 18.03.2018 in Gemeindenachrichten



Seit dem 3. März findet eine Ausstellung in der Michaelskirche Reinhardshof über das Leben der Russlanddeutschen statt. Die Besucher werden anhand von Zeitungsartikeln, Urkunden, Fotos aber auch durch Ausstellungsstücke aus der Vergangenheit durch eine Zeitgeschichte geführt welche Hoffnung, Vertreibung aber auch Neuanfang der Russlanddeutschen darstellt. Sicherlich gibt es ähnliche Ausstellungen in ganz Deutschland. Das Besondere an dieser Ausstellung ist aber, dass die Exponate, Fotos und Schriftstücke vorwiegend von Russlanddeutschen zur Verfügung gestellt worden welche in Wertheim eine neue Heimat gefunden haben.

Bei meinem Besuch sind mir besonders die Zettel an der Wand aufgefallen auf denen man lesen konnte warum viele ihrer Heimat verlassen haben und wie für sie der Neuanfang in Deutschland war.

Viele Russlanddeutsche waren in der ehemaligen Sowjetunion nur geduldet, als sie dann die Chance erhielten auszureisen suchten sie in Deutschland eine neue Heimat. Der Start war für viele nicht einfach, auch sie spürten das Misstrauen was man ihnen von den hier lebenden Menschen entgegenbrachte. Viele von Ihnen sind mit der Hoffnung gekommen in Deutschland Arbeit zu finden um ein besseres und menschenwürdiges Leben zu führen.

Die Ausstellung wurde bis zum 23. März 2018 verlängert, danach können Städte und Gemeinden diese Ausstellung buchen.

Weitere Informationen hier.......

Kontaktdaten: Evangelischer Kirchenbezirk Wertheim, Willy-Brandt-Straße 1, 97877 Wertheim, Telefon: 09342-9140438 


Ingo Ortel
SPD-Ortsverein Wertheim

 
 

Counter

Besucher:491432
Heute:20
Online:1

Nachrichten von der SPD-Basis

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

Ein Service von websozis.info

SPD Wahl- und Regierungsprogramm

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular