sozial - nachhaltig - bürgernah!

SPD Wertheim

Ein Kindergartenstandort für zwei Ortschaften

Veröffentlicht am 09.01.2019 in Kommunalpolitik

Für die Kembacher und Dietenhaner Eltern ein großer Wunsch für das neue Jahr, sie möchten weiterhin einen gemeinsamen Kindergarten an einem Standort für beide Ortschaften. Ein optimaler Standort ist dafür auch schon gefunden.

 

Der Kindergarten, der sich im alten Volksschulgebäude in Kembach befindet wurde 1984 mithilfe einer Elterninitiative gegründet. Es stehen zu wenig Räumlichkeiten zur Verfügung, die Sanitärbereiche sind für die Anzahl der Kinder nicht ausreichend, es muss viel improvisiert werden. Dieses Jahr fehlen schon über zehn Plätze, teilweise müssen Kinder auf andere Kitas in Wertheim verteilt werden. Kinder unter zwei Jahre können zurzeit generell nicht mehr aufgenommen werden. Für die Eltern mit mehreren Kindern bedeutet dies einen erhöhten Zeitaufwand, besonders wenn Geschwisterkinder in Kitas an verschiedenen Standorten untergebracht sind. Nun setzt man große Hoffnung auf die Verwaltung und die Bürgervertreter der Stadt Wertheim. Die Eltern sind bereit in der Übergangsphase Einschränkungen in Kauf zu nehmen, wenn man am Ende eine gute Lösung für die Zukunft findet. Doch sollte man nicht zu lange warten, denn auch in diesen zwei Ortschaften könnte der Bedarf weiter steigen.

  

Die optimale Lösung wäre ein Neubau, doch sind die geplanten finanziellen Haushaltsmittel nicht ausreichend. Ein Neubau wäre langfristig auf jeden Fall eine bessere Lösung auch wenn dies höhere Investitionskosten für den städtischen Haushalt bedeuten würde.

Auch der vorgeschlagene Standort der Ortsverwaltung wäre optimal für einen Neubau. Der jetzige Kindergarten befindet sich direkt an der Höhefelder Straße, mit dem neuen Standort an der Kembachhalle könnte auch eine höhere Sicherheit der Kinder gewährleistet werden.

  

Die Stadtverwaltung Wertheim arbeite zurzeit an einem Konzept und will dies dem Gemeinderat Anfang des Jahres vorlegen. Mitte Dezember 2018 trafen sich Mitglieder des Vorstands des SPD Ortsvereins Wertheim und der SPD-Fraktion mit Tanja Bolg Ortsvorsteherin, der Kindergartenleiterin, des Elternbeirats von Kembach und Vertretern der Kirche, um sich ein Bild vor Ort zu machen. Nun sind wir alle gespannt wie der Vorschlag der Stadtverwaltung Wertheim aussehen wird.

  

Die SPD-Fraktion ist von dem Standort an der Kembachhalle überzeugt, alle Beteiligten vor Ort halten diesen Vorschlag für eine optimale Lösung. Man sollte also nicht zu viel und lange debattieren um diesen Vorschlag so schnell wie möglich umsetzen.

  

Ingo Ortel

SPD-Fraktion Wertheim

 

 

 

Nachrichten von der SPD-Basis

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Suchen

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim, 97877 Wertheim, hier geht’s zum Kontaktformular

Counter

Besucher:491436
Heute:81
Online:2

Aktuelle-Artikel