Ein Segen für die Vorschulkinder

Veröffentlicht am 05.08.2017 in Kommunalpolitik



Gesegnet wurden in der katholischen Kirche St. Lioba im Hofgarten die Vorschulkinder des Kindergartens „Kinderfreunde“. Viele Eltern, Gemeindemitglieder und Gäste waren gekommen. Der Gottesdienst umfasste auch ein kleines Programm. Zum Beispiel führten die Kinder ein Stück „Die kleine Hummel Bommel“ auf. Die Pfarrerin stellt den Kindern am Ende des Stückes noch die Frage „Wozu braucht man Mut“ einige Kinder hatten sogar eine passende Antwort.

Mut oder soll man es Übermut nennen bewiesen auch einige Stadträte welche Fragen zum Thema Finanzierung der Kindergärten an die kirchlichen Träger hatten. Das hinterfragen kam bei den kirchlichen Trägern der Kindergärten nicht gut an und wurde zum Teil auch missverstanden. 

Nach dem Gottesdienst waren alle recht herzlich eingeladen die Festmeile der Diakonie zu besuchen, besonders für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Um das Fest zu organisieren haben auch viele ehrenamtliche Helfer ihre Zeit geopfert und damit zum Gelingen des Festes beigetragen.

Vorige Woche gab es noch ein Klärungsgespräch zu dem die kirchlichen Träger alle Fraktionen eingeladen hatten. Auch Vertreter der SPD-Fraktion waren anwesend und haben das Gespräch für sehr positiv empfunden.

 

Ingo Ortel
SPD-Fraktion Wertheim

 
 

Counter

Besucher:491432
Heute:12
Online:1

Nachrichten von der SPD-Basis

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

Ein Service von websozis.info

SPD Wahl- und Regierungsprogramm

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular