Wertheimer SPD-Geschichte wird archiviert

Veröffentlicht am 24.07.2017 in Ortsverein



Vor anderthalb Wochen trafen sich Mitglieder des SPD Ortsvereins im Kloster Bronnbach, Anlass war die Übergabe von SPD Dokumenten welche für die Zukunft im Landesarchiv Baden Württemberg - Staatsarchiv Wertheim fachgerecht eingelagert werden um Sie auch für die nachfolgenden Generationen zugänglich zu machen. Gleichzeitig erfuhren wir einiges über die Geschichte des Klosters und konnten hinter die Kulissen schauen. Wir konnten uns ein Bild davon machen mit welchem Aufwand Dokumente archiviert werden müssen um sie für die Nachwelt zu erhalten und wie wertvoll dieses Wissen für die nächsten Generationen sein kann.

Aber auch die Reise durch die verschiedenen Epochen der Vergangenheit war sehr interessant. Urkunden und Testamente aus einer Zeit in der ein Kalenderdatum noch nach einem Ereignis ausgerichtet wurde, Ratsprotokolle aus dem 18. Jahrhundert und Wahlplakate aus einer Zeit der SPD in der man noch schärfere Töne angeschlagen hat wurden uns gezeigt.

Drei Kisten mit der SPD Geschichte von Wertheim wurde an das Archiv übergeben. Um schnell den richtigen Inhalt in der Dokumentenflut zu finden wird nun noch ein Finderbuch (Inhaltsverzeichnis) erstellt. Mit der Unterschrift unter dem Vertrag übergab Walter Hörnig alle Unterlagen an das Archiv.
Nun haben die Dokumente der SPD Geschichte von Wertheim einen guten und sicheren Platz gefunden denn es ist einfach zu schade diese Zeitzeugnisse in dunklen und feuchten Kellern aufzubewahren.

Viel Liebe und Details stecken in der Arbeit der Angestellten des Archivs. Wir bedanken uns natürlich nochmals bei Frau Anna Spiesberger, welche sich viel Zeit genommen hat um uns einen Blick hinter die Kulissen des Staatsarchivs zu gewähren.


Ingo Ortel
SPD-Fraktion Wertheim

 
 

Counter

Besucher:491432
Heute:11
Online:2

Nachrichten von der SPD-Basis

20.02.2018 14:26 Erklärung zur aktuellen Berichterstattung der BILD
Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht „Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen“ ist in seiner Kernaussage falsch,

17.02.2018 20:20 Jusos: Für einen echten Politikwechsel. Aufbruch mit unserer SPD.
Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon – der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete –

16.02.2018 20:18 Regionale Dialogveranstaltungen mit der SPD-Spitze vom 19. bis 25. Februar 2018
In der kommenden Woche finden bundesweit zahlreiche Dialogveranstaltungen unter Beteiligung der SPD-Spitze statt. Eine Auswahl finden Sie in dieser Pressemitteilung. Informationen zu den insgesamt sieben Regionalkonferenzen des SPD-Parteivorstandes finden Sie in unserer PM 223/18 unter https://www.spd.de/presse/pressemitteilungen/detail/news/regionale-dialogveranstaltungen-der-spd/15/02/2018/. Darüber hinaus finden Sie weitere regionale Dialogveranstaltungen der SPD-Gliederungen unter https://www.spd.de/koalitionsverhandlung/. Die Dialogveranstaltungen sind überwiegend nicht presseöffentlich. Bitte beachten Sie unsere

Ein Service von websozis.info

SPD Wahl- und Regierungsprogramm

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular