​​​​​​​Mondfeld wünscht sich ein kleines Museum

Veröffentlicht am 15.05.2019 in Wahlkampftagebuch

Der Ortsrundgang Mondfeld begann an der sanierten Mehrzweckhalle, Ortsvorsteher Eberhard Roth führte die Kandidaten der SPD Liste für die Kommunalwahlen 2019 durch seine Ortschaft. Dabei lag ihm eine Sache besonders am Herzen, man möchte gerne ein Museum im Rathaus einrichten in der die Geschichte des Ortes präsentiert werden soll. Vom Kulturverein und Bürgern aus Mondfeld wurden in den letzten Jahren fleißig Exponate gesammelt, auch Dokumente über die Geschichte von Mondfeld stehen zur Verfügung. Der Archivraum ist prall gefüllt, man möchte dies nun gerne der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Rathausdach wartet schon seit Jahren auf eine Sanierung

Das Dach des Rathauses macht den Ortsvorsteher Sorgen, schon seit mehreren Jahren wurde die Sanierung im Haushalt beantragt, bei der Besichtigung des Dachstuhls konnte man die Notwendigkeit für eine Sanierung eindeutig erkennen.

  

Straßenbeleuchtung auf Sparflamme

Irgendwann fiel den Bewohnern von Mondfeld auf das es nachts dunkler in der Ortschaft wurde, bald in jeder Straßenlampe fehlte ein Leuchtmittel, warum diese ausgebaut wurden konnten wir bei unserem Rundgang nicht in Erfahrung bringen. Die Straßenbeleuchtung entspricht auch nicht mehr den heutigen Standard, hier wäre eine Erneuerung angebracht.

  

Einen Findling für den Friedhof

Der Platz für einen Findling auf dem Friedhof ist schon geschaffen. Um den Findling sollen Urnengräber angeordnet werden, der Findling soll als gemeinschaftlicher Grabstein dienen.

  

Kommunikation zwischen Orts- und Stadtverwaltung muss verbessert werden

Bei der Kommunikation zwischen Orts- und Stadtverwaltung klemmt es manchmal etwas. Ein Beispiel ist der Aufbau der neuen Spielgeräte man hätte schon gerne vorher gemäht bevor die Spielgeräte installiert werden oder auch die Information wann die Freigabe der Spielgeräte erfolgt um die Bewohner auf den aktuellen Stand zu halten. Dies ist aber kein Einzelfall. Hier hofft die Ortsverwaltung, dass in Zukunft eine Verbesserung in punkto Kommunikation eintritt.

  

Ein Lob für die Stadtverwaltung Wertheim

Im Allgemeinen sprach Ortsvorsteher Eberhard Roth der Stadtverwaltung Wertheim ein großes Lob aus, dabei bezog er sich besonders auf das Angebot und den Ausbau der Kindertagesstätten, die Sanierung der Mehrzweckhallen und den Erhalt der Friedhöfe in den Ortschaften.

  

Eine Forderung an den Kreis

Zwei Wünsche gingen an den Kreistag, Sanierung der L2310 und eine Erweiterung des Radweges von Mondfeld nach Freudenberg.

 

Ingo Ortel

SPD Ortsverein Wertheim

 
 

Counter

Besucher:491432
Heute:26
Online:1

Wir in Wertheim

Danke an das tolle Team der SPD Liste „Wir in Wertheim“ während des Wahlkampfes

Nachrichten von der SPD-Basis

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular