Eine Reise durch die Zeit

Veröffentlicht am 06.02.2018 in Gemeindenachrichten

Prinzessin Helene I. vom Hohen Stöckel und Prinz Peter VIII. vom Heiligen Hopfen haben eingeladen und viele viele Gäste sind gekommen.

Manchmal möchte man die Zeit zurückdrehen oder denkt an die guten alten Zeiten. Aber vielleicht will auch der ein oder andere gerne mal einen Blick in die Zukunft wagen. All das war ein Thema zur diesjährigen Fremdensitzung der Wertheimer Wölfe.

In der Bütt ließ man die vergangenen Jahre noch mal Revue passieren dabei fasste man auch das ein oder andere heiße Eisen an. Musikalisch und tänzerisch ließ man die Vergangenheit wieder aufleben.  

Eine Gruppe von junggebliebenen Seniorinnen philosophierte über körperliche Gebrechen und über die alten Zeiten, danach zeigten sie mit ein paar Tanzeinlagen das man auch im Alter noch beweglich und mobil sein kann.

Für diese Zeitreise konnte man sogar die pensionierte Prinzengarde aktivieren. Der Überraschungseffekt kam beim Publikum gut an. Man tauscht einfach nach dem Ruf einer Zugabe die amtierende Prinzengarde gegen die Altgedienten aus. Auch wenn ihre aktive Zeit schon ein paar Jahre her war, sie haben das Tanzen nicht verlernt da war noch ordentlich Schwung dahinter.

Auch die SPD-Fraktion Wertheim war bei beiden Sitzungen durch Mitglieder des Gemeinderates vertreten. Wir wünschen den Wölfen vom WCW mit einem kräftigen All-Heul eine schöne Faschingszeit.

 

Ingo Ortel
SPD-Fraktion Wertheim

 
 

Counter

Besucher:491432
Heute:37
Online:1

Nachrichten von der SPD-Basis

12.10.2018 19:02 Oliver Kaczmarek und Ties Rabe: Wer Schulen zu politikfreien Räumen erklären will, hat nicht verstanden, wie Demokratie funktioniert
In immer mehr Bundesländern organisiert die AfD Meldeportale zur Denunziation von Lehrkräften. Dazu erklären anlässlich der heutigen Tagung sozialdemokratischer Bildungspolitikerinnen und –politiker aus Bund und Ländern in Berlin Oliver Kaczmarek, MdB, Beauftragter des SPD-Parteivorstandes für Bildungspolitik und Ties Rabe, Koordinator der SPD geführten Länder in der Kultusministerkonferenz: Nur wer über Politik diskutiert und sich eine eigene Meinung

11.10.2018 22:19 Schädliche Dieselabgase am Arbeitsplatz begrenzen
EU-Institutionen einigen sich auf strengere Werte für Dieselabgase Am Donnerstag, 11.Oktober 2018, erzielten EU-Kommission, Europäisches Parlament und Europäischer Rat überraschend ein Übereinkommen bei der Revision für krebserregende Stoffe in Dieselabgasen. „In der Lagerhalle, beim Bergbau oder im Güterverkehr leiden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unter gesundheitschädigenden Abgasen. Europa sorgt nun endlich für mehr Schutz am Arbeitsplatz. Das

09.10.2018 14:49 Europa-SPD fordert Konsequenzen aus UN-Klimabericht
Der Weltklimarat hat am Montag, 8. Oktober 2018, einen Bericht über die negativen Folgen der Erderwärmung veröffentlicht. Er geht darauf ein, welche zusätzlichen politischen Maßnahmen nötig sind, um das Ziel des Pariser Abkommens zu erreichen. Im Weltklimavertrag wurde vereinbart, die Erderwärmung auf weit unter 2 Grad, möglichst sogar auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Der

Ein Service von websozis.info

SPD Wahl- und Regierungsprogramm

Aktuelle Artikel

Artikel und Berichte vom Ortsverein, von der SPD-Fraktion Wertheim und aus der Region.
Weitere 
Berichte.........

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim
97877 Wertheim 

Hier geht’s zum Kontaktformular