sozial - nachhaltig - bürgernah!

SPD Wertheim

Erneuerungen auch bei der Besetzung der SPD-Ministerposten

Die Amtsträger für die Ministerien welche von der SPD geführt werden sind nun benannt. Die Erneuerungen welche in unserer Partei zurzeit geplant sind finden anscheinend auch bei der Besetzung der Ministerposten statt. Lange hat sich der Bundesvorstand Zeit genommen um die Ministerien zu besetzen. Egal wie die SPD bei den Bundestagswahlen abgeschlossen hat, hier muss man einfach eingestehen die SPD-Führung hat in diesem Punkt gut verhandelt. Besonders die Abgabe das Ressort Finanzen an die SPD schmerzt die CDU. Es wird viel Hoffnung in diese sechs Minister gesteckt, unserer Mitglieder hoffe nun, dass Sie genügend Ehrgeiz und Energie aufbringen die sozialdemokratische Note in der Bundespolitik durchzusetzen. Dies wird nicht leicht sein mit dem umfangreichen Koalitionsvertrag als Arbeitshandbuch.

Bürger diskutieren - bedingungsloses Grundeinkommen



Am vergangenen Donnerstag trafen sich die Mitglieder des SPD Ortsvereines Wertheim, sowie zahlreiche Gäste im Tauberhotel Kette, um über das Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“ zu diskutieren. Die knapp 40 Besucher debattierten rund 2 Stunden emotional und kontrovers über diese Idee, Menschen durch ein bedingungsloses Grundeinkommen von Not und Angst im Falle von Arbeitsverlust oder Krankheit zu befreien.

Neue Besen kehren gut - Martin Schulz auf Wahlkampftour

Betrachtungsweise von Ingo Ortel

Das Sprichwort passt voll und ganz. Nun machen wir noch schnell aus dem Besen ein Feger und dann passt alles super zusammen. Es ist schon beeindruckend was da zurzeit mit unserer SPD passiert, es herrscht Aufbruchstimmung. Vor 3-4 Monaten bewegte sich die SPD in den Umfragen beim Wähler zwischen 20 und 25 % den und jetzt liefert sie sich mit der CDU/CSU ein Kopf-an-Kopf-Rennen. In den bundesweiten Umfragen von verschiedenen Instituten liegt die SPD zurzeit zwischen 29 und 32 Prozentpunkten

Gabriele Teichmann auf Listenplatz 24

Sozialdemokraten aus Main-Tauber und Neckar-Odenwald feiern Erfolg

Gabriele Teichmann tritt für die SPD an

Kreisverbände nominierten die Gemeinderätin aus Neckarzimmern als Direktkandidatin für den Wahlkreis Odenwald-Tauber.

SPD-Kreisvorstände Main-Tauber und Neckar-Odenwald schlagen Gabriele Teichmann als Bundestagskandidatin vor

Die SPD-Kreisvorstände Neckar-Odenwald und Main-Tauber haben auf ihrer gemeinsamen Sitzung die 48-jährige Betriebswirtin Gabriele Teichmann einstimmig als Bundestagskandidatin vorgeschlagen.

 

 

Nachrichten von der SPD-Basis

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Suchen

Kontakt zu uns

SPD-Ortsverband Wertheim, 97877 Wertheim, hier geht’s zum Kontaktformular

Counter

Besucher:491436
Heute:88
Online:3